Betriebsprüfungen



__________________________


__________________________

Hannover
0511 – 366 98 32

Dahme
035451 – 188 30

__________________________

Betriebsprüfungen bei Unternehmen – wann und warum geprüft wird

BETRIEBS­PRÜFUNGEN

Wenn das Finanzamt eine Betriebsprüfung ankündigt

Betriebsprüfungen (Aussenprüfungen) sind ein mächtiges Instrument der Finanzämter im Rahmen der Steueraufsicht und wer oder wann geprüft wird, ist (zumindest für kleine und mittelständische Unternehmen) nicht vorhersehbar.

Steht eine Betriebsprüfung ins Haus, sollte die Auskunftspflicht an einen Steuerberater delegiert werden. Daher sollte mit Auskünften, unter Hinweis auf eine Vertretung in steuerlichen Angelegenheiten, stets sparsam umgegangen werden.

Die häufigsten Gründe für eine Betriebsprüfung durch das Finanzamt

    • Mehrjährige Verluste

    • Niedriges Privatvermögen – hohe Einlagen in das Betriebsvermögen

    • Permanenter Vermögenszuwachs ohne Nachweis entsprechender Einnahmen

    • Erhebliche Steuernachzahlungen bei Betriebsprüfungen in der Vergangenheit

    • Starke Schwankungen in den Umsätzen ohne erkennbare Gründe

    • Kontrollmitteilungen aus Prüfungen von anderen Unternehmen mit denen Sie in Geschäftsbeziehung stehen

    • Erhebliche Abweichung der betriebswirtschaftlichen Daten vom Branchendurchschnitt

    • Anzeigen von anonymer Seite



_

_
_

_
_
_
_
_

_

_

_

_

_

_

__________________________________________

Jens Ulber – Steuerberater
Büro Hannover

Georgstrasse 50
30159 Hannover
Tel:       +49 (0) 511 - 366 98 32
Fax:      +49 (0) 511 - 366 98 33
E-Mail:   info[at]ulber-online.de

__________________________________________

Jens Ulber – Steuerberater
Dahme (weitere Beratungsstelle)

Jüterboger Straße 30
15936 Dahme / Mark
Tel:       +49 (0) 35451 - 1883 0
Fax:      +49 (0) 35451 - 1883 18
E-Mail:   info[at]ulber-online.de

_

_
_

_
_
_
_
_

_

_

_

_

_

_